Shuttle-Flug Blog:

Wissenswertes rund ums Fliegen

Arrow Down

24 StD. ERREICHBAR

Haben Sie Fragen?

Finden Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht auf unserer Website? Dann schreiben Sie uns einfach über unser Kontaktformular.

Was ist ein Handling?

Wenn ein Auto, ein Lkw, ein Motorrad oder auch ein Zug nicht mehr funktionieren oder irgendetwas fehlt, kann angehalten werden. Das Fahrzeug lässt sich oft vor Ort reparieren oder das fehlende Teil kann durch Einkauf, im Supermarkt oder sonst wo, ergänzt werden. Selbst ein Schiff treibt im schlimmsten Fall nur auf dem Wasser. Unfälle und Kollisionen sind hier einmal ausgeklammert.

Flughafen Frankfurt Egelsbach

Was aber ist mit Flugzeugen? In 10.000 m Höhe kann nicht mal schnell rechts ran gefahren werden, wenn etwas fehlt, um dies an der nächstgelegenen Tankstelle einzukaufen. Eine ungeplante Landung ist ein erheblicher Aufwand mit hohen Folgekosten. Kommt es richtig hart, fällt das Flugzeug mit durchschnittlich etwa 9,81 m pro Sekunde auf die Erde hinab. Dass Flugzeuge trotz dieses Handicaps zu den sichersten Verkehrsmitteln der Welt gehören, weit vor dem Auto, hat seinen Grund. Es ist unter anderem das Handling.

Handling Agents – die guten Geister vor dem Start und nach der Landung

Die in Deutschland geltende Luftverkehrs-Ordnung umfasst 45 Paragraphen, darunter auch der § 3a, die Flugvorbereitung. Im schönsten Amtsdeutsch heißt es dort: “Bei der Vorbereitung des Flugs hat der Luftfahrzeugführer sich mit allen Unterlagen und Informationen, die für die sichere Durchführung des Flugs von Bedeutung sind, vertraut zu machen und sich davon zu überzeugen, dass das Luftfahrzeug und die Ladung sich in verkehrssicherem Zustand befinden“.

Dass nicht nur die sichere Durchführung des Fluges klappt, indem das Flugzeug entsprechend vorbereitet, sondern sich auch um die Passagiere in angemessener Weise gekümmert wird, dafür sorgen am General Aviation Terminal (GAT) die Handling Agents.

Das General Aviation Terminal an einem Flughafen ist ein gesonderter Bereich für Privatflugzeuge. Während an den Passagier-Terminals für den Linienverkehr mit hohem Passagieraufkommen die Aufgaben zweigeteilt sind, einmal in das Ground-Handling und einmal in die „Kabine“, zeichnen Handling Agent am General Aviation Terminal für das gesamte Flugzeug und die dazugehörigen Aufgaben vor dem Start und nach der Landung verantwortlich. In der Regel besteht für Privatflugzeuge ein wesentlich größeres Zeitfenster zur Erledigung der anstehenden Aufgaben, als dies im Linienverkehr der Fall ist. Zudem sind Privatflugzeuge meist auf eine weit geringere Passagierzahl ausgelegt und dementsprechend kleiner als die Maschinen im Linienverkehr.

Was machen Handling Agents im GAT?

General Aviation Terminal

Die Aufgaben der Handling Agents am GAT beginnen schon vor der Landung eines Privatflugzeuges. Meldet sich ein Pilot an, muss der oder die Agentin prüfen, ob das Flugzeug überhaupt landen darf, vielleicht gilt beispielsweise für diesen Flugzeugtyp am jeweiligen Flughafen ein Nachtflugverbot? Erst dann wird ein „Slot“ eingeholt, die Erlaubnis, zu einem bestimmten Zeitpunkt zu landen. Normalerweise wird der zeitliche Ablauf eines Fluges jedoch so geplant, dass die Einholung der Landeerlaubnis kein Problem darstellt.

Steht das Flugzeug auf seiner Parkposition am GAT, gilt die Aufmerksamkeit der Handling Agents der Betreuung der Fluggäste. Bei Flügen aus dem Nicht-Schengen-Raum muss die Bundespolizei für die Passkontrolle hinzugezogen werden. Taxis oder Limousinen müssen organisiert und auf Wunsch auch Hotelzimmer reserviert werden. Die Passagiere und ihr Gepäck werden zum Terminal gebracht. Es ist sogar möglich, dass die Fluggäste direkt auf dem Vorfeld von der Maschine in die bereits wartende Limousine umsteigen. Wenn Sie diesen oder andere Service-Leistungen wünschen, organisieren wir dies gerne in Absprache mit den Handling Agents vor Ort.

Nach der Betreuung der Gäste und der Crew wird das Flugzeug für die nächste Flugreise vorbereitet. Die Betankung und Reinigung müssen in Auftrag gegeben werden und auch Sonderwünsche der kommenden Fluggäste sind zu berücksichtigen. Wenn etwa ein Kleinkind mitfliegt, braucht es entsprechende Kindersitze oder Kinderbetten. Vielleicht muss aber auch ein Fluggast während des Fluges medizinisch betreut werden und benötigt entsprechende Medizintechnik. Auch das Catering, die Bordverpflegung, wird durch die Handling Agents organisiert.

Kompetentes Handling weltweit mit Shuttle-Flug

Mit unserem weltweiten Netzwerk und unserer jahrzehntelangen Erfahrung bieten wir Ihnen einen Leistungsumfang, der weit über ein exzellentes Handling vor Ort hinausgeht. Vertrauen Sie uns Ihren Flug an: Wir kümmern uns um alles, so dass Sie sich entspannt zurücklehnen können.

cta image

Rufen Sie uns an!

Unser erfahrenes Team ist 24 Stunden am Tag für Sie da. Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen auf Wunsch ein unverbindliches Angebot. Kontaktieren Sie uns:

Unsere Referenzen: