Auslandsrückholung aus Kayseri (Türkei)

Für einen Patienten, der sich während seines Aufenthaltes in Kayseri in der türkischen Region Kappadokien eine akute Infektion zugezogen hatte, führte der Rückholdienst der Shuttle-Flug vor einigen Tagen eine Auslandsrückholung im Ambulanzjet durch. Da die Familie des Patienten die bestmögliche medizinische Versorgung in der deutschen Heimat für ihn wünschte, beauftragte sie uns mit dem kurzfristigen Krankentransport im Flugzeug. Innerhalb kürzester Zeit stellten wir einen Ambulanzjet des Typs Bombardier Learjet 35 am Flughafen Kayseri Erkilet bereit, der etwa zehn Kilometer entfernt vom Zentrum der Stadt Kayseri liegt und sowohl zivil als auch militärisch genutzt wird. Von dort aus brachten wir den Patienten an Bord des Ambulanzflugzeugs schnell, sicher und medizinisch optimal versorgt nach Köln. Am Flughafen Köln-Bonn übernahm ein weiteres, von uns beauftragtes medizinisches Team und begleitete den Patienten im Krankenwagen ins aufnehmende deutsche Krankenhaus. Dort wurde er zeitnah und kompetent behandelt und konnte nach einem relativ kurzen Klinikaufenthalt gesund nach Hause entlassen werden.

Zurück zur Übersicht