Eiltransport für Automobilindustrie

In der vergangenen Woche organisierte das Eilfracht Team der Shuttle-Flug erneut einen Eiltransport für einen bekannten Zulieferer der Automobilindustrie. Da am tschechischen Fertigungsstandort aufgrund der fehlenden Bauteile eine Produktionsunterbrechung drohte, beauftragte uns der weltweit operierende Hersteller von Elektroinstallationen mit dem zeitkritischen Frachtflug elektrischer Schalter nach Pilsen. Eine gewohnte Situation für Shuttle-Flug, denn Express Frachtflüge für verschiedene Industriezweige gehören bereits seit Jahren zu unserem täglichen Geschäft. Umgehend begannen unsere Luftfracht Experten mit der Organisation des Eiltransports. Schon eine Stunde später stellten wir ein Frachtflugzeug des Typs Cessna Citation 525B CJ3 am Flughafen Paderborn bereit, das von dort sofort gen Osten abhob und mehrere Kleinladungsträger (KLT) samt einer Frachtbegleitperson schnell und sicher ins tschechische Pilsen flog. Dort wurde die Luftfracht bereits erwartet, um sie weiter zum Produktionsstandort zu transportieren. Unser Stammkunde war von unserem reibungslosen und schnellen Service abermals überzeugt, schließlich verhinderten wir durch eine kurze Reaktionszeit und den perfekt abgestimmten Ablauf des Frachtfluges einen kostspieligen Bandstillstand.