Liegendtransport nach München

Da eine Patientin aus Bayern bereits vor einiger Zeit einen Bandscheibenvorfall erlitt und eine langwierige Autofahrt zurück nach München große Schmerzen bedeutet hätte, stellten wir auf Wunsch der Angehörigen einen Privatjet vom Typ King Air bereit, um sie rückenschonend zum Flughafen Franz-Josef Strauß außerhalb Münchens zu transportieren. Die mit 2100 Metern ungewöhnlich lange Landebahn des Flughafens Westerland bedient dabei nicht nur die Insel Sylt, sondern auch die beliebten Feriendomizile Föhr und Amrum. Da wir stets auf die wirtschaftlichste und sicherste Lösung achten, stellten wir für diesen kurzen Flug nicht nur einen günstigen Turboprop-Flugzeug Charter mit einer Liege bereit, sondern übernahmen auch die Organisation der Bodenambulanzen auf Sylt und in München, sodass die Patientin beste Qualität aus einer Hand erfuhr.

Nach erfolgreicher Absolvierung des etwa einstündigen Fluges bedankten sich die glücklichen Angehörigen noch einmal persönlich bei uns für den reibungslosen Ablauf der Patientenverlegung.