Patientenverlegung aus Erbil

Nachdem wir vergangene Woche bereits eine Rückholung aus dem nahen Osten organisiert hatten, erreichte uns dieses Wochenende die Anfrage, einen Patienten aus dem Irak nach Deutschland zu fliegen. Aufgrund der politischen Lage vor Ort unterliegen Flüge aus dieser Region zur Zeit besonderen Prüfungsmechanismen, was jedoch dank unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Ambulanzflüge kein großes Problem darstellt. Innerhalb eines Tages holten wir alle notwendigen Fluggenehmigungen für den Krankentransport ein und konnten bereits 24 Stunden nach Auftragseingang in Richtung Erbil starten. Außerdem kümmerten wir uns auch um die Bodenambulanz, damit der Patient sicher zum Ambulanzjet gebracht werden konnte. Nach der Landung zeigten sich sowohl der Auftraggeber als auch der Patient sehr zufrieden über den schnellen und reibungslosen Ablauf des Ambulanzfluges.